Eine Tradition mit Zukunft

Historische Quellen belegen: Seit über 800 Jahren stellt man im Herzen der Schweiz Bratkäse her. Diese Tradition liess Louis Seiler neu aufleben, als er 1928 begann, Seiler Bratkäse in seiner kleinen Sennerei «Ey» ob Sarnen zu produzieren. Während der nächsten Jahrzehnte entwickelte sein Sohn Alois Seiler weitere Käsespezialitäten und veredelte diese zum erfolgreichen Markenprodukt.

​2007 übernehmen Hansruedi Aggeler und Gabriela Frei Aggeler das Unternehmen und bauen mit einem neuen Produktionsbetrieb in Giswil die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft der nach hohen Standards zertifiziert und mehrfach ausgezeichneten Käserei. Der neue Produktionsstandort in Giswil ist ein weiteres Kapitel in der 90-jährigen Geschichte der Seiler Käserei. Auch technologisch ist der Umzug von Sarnen nach Giswil ein Meilenstein – mit unseren neuen Maschinen verarbeiten wir nun bis zu 80’000 Liter Milch am Tag.