Neue Geschäftsleitung - Seiler Käserei AG
< zurück zur Übersicht

Neue Geschäftsleitung

Per 1. Mai 2024

Noemi Decurtins, 30, übernimmt per 1. Mai 2024 die Geschäftsführung der renommierten Seiler Käserei. Sie folgt auf Felix Schibli, der die Käserei 25 Jahre lang erfolgreich geleitet hat und nun in den Ruhestand geht.

Decurtins bringt umfassende Fachkenntnisse und Erfahrung mit: Sie hat einen Master in Betriebswirtschaft und jahrelange Praxis in der Milchwirtschaft. Unter Schiblis Leitung hat die Seiler Käserei zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter acht Swiss Cheese Awards und die Goldene Sonne der Migros.

Noemi Decurtins möchte die Erfolgsgeschichte fortsetzen und neue Wege beschreiten. „Wir dürfen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen“, betont sie. Ihre Ausbildung zur Milchtechnologin unterstreicht ihren Ehrgeiz, das Unternehmen ganzheitlich zu führen.

Der Verwaltungsratspräsident Hans Rudolf Aggeler zeigt sich zuversichtlich: „Wir freuen uns auf die Zukunft mit Noemi Decurtins.“ Die neue Geschäftsleitung umfasst neben Decurtins auch Martin Amschwand und Salome Aggeler, die gemeinsam Innovation und Fortschritt garantieren.

Die Seiler Käserei, spezialisiert auf Raclette, hat bisher neun Swiss Cheese Awards gewonnen und ist international bekannt.