Allgemeine Geschäftsbedingungen

Seiler Käserei AG – AGB

  1. GELTUNGSBEREICH

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Seiler Käserei AG und ihren Kunden die über den Online-Shop stattfinden.

Mit der Bestellung der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichende Bedingungen bedürfen einer schriftlichen Bestätigung von uns.

  1. VERTRAGLICHKEIT

Die Produkte im Online-Shop stellen keinen verbindlichen Antrag, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die Bestellung erfolgt erst mittels Drücken des „Bestellen“-Buttons. Eine darauf folgende automatische Bestätigung des Bestelleingangs stellt insofern eine Annahme dar, als dass die entsprechenden Produkte verfügbar und der Kunde belieferbar ist. Die angegebenen Preise sind für die entsprechenden Gewichte nur ungefähr angegeben. Aufgrund der Schweizer Qualitäts-Handarbeit in unserem Betrieb kommt es jedoch bei den angegebenen Gewichten zu Schwankungen.

  1. LIEFERUNG UND VERSANDKOSTEN

Wir kontrollieren die Bestellung schnellstmöglich auf ihre Lieferbarkeit. Ein Versand findet nur innerhalb der Schweiz und Lichtenstein statt. Sollte ein Produkt nicht verfügbar sein, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Eine Lieferung findet grundsätzlich schnellstmöglich statt, es sei denn es wurde etwas Gegenteiliges angegeben. Um eine Auslieferung innerhalb der selben Woche zu ermöglichen, müssen Bestellungen spätestens donnerstags 8.00 Uhr bei der Seiler Käserei AG sein. Die Lieferkosten werden effektiv gemäss dem Gewichtstotal, Porto gemäss Tarif und Verpackungspauschale (CHF 3.-) verrechnet. Die Versandkosten unterliegen dem MWST-Satz von 8%. Bei Abholung der Lieferung entfallen die Versandkosten.

  1. FÄLLIGKEIT UND BEZAHLUNG

Aufgrund der im Voraus nicht exakt bestimmbaren Totalkosten liefern wir grundsätzlich auf Rechnung. Es kann ohne Angabe von Gründen eine Anzahlung verlangt werden. Der Kaufpreis sowie die gegebenfalls anfallenden Versandkosten werden mit Abgabe der Post fällig. Rechnungen sind, soweit nichts anderes vereinbart, innert 10 Tagen zahlbar.

  1. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, z.B. Herstellerfehler, oder liegt eine Falschlieferung vor, so sorgen wir wenn möglich für eine Ersatzlieferung. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung können Sie die Rückgängigmachung des Kaufes verlangen.

Unsere Haftung für eigenes Verschulden sowie das unserer Arbeitnehmer, gesetzlicher Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz.

  1. ANSCHRIFT

Seiler Käserei AG
Bitzighoferstrasse 11
CH-6060 Sarnen

T +41 41 660 80 40
F +41 41 660 89 43
kontakt@seilerkaese.ch
www.seilerkaese.ch

  1. DATENSCHUTZ

Die von Ihnen übermittelten Daten werden zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Eine Weitergabe an unbeteiligte Dritte, insbesondere zu Werbezwecken, findet nicht statt. Wenn Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, werden die entsprechenden Daten dafür genutzt. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmässiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich. Nach dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten (Art. 8 DSG) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 5 Abs. 2 DSG). Auskunftsbegehren können auch in elektronischer Form an die zuständige Stelle gerichtet werden. Bei Fragen zur Beschaffung und Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und für Auskunfts- und Berichtigungsanfragen wenden Sie sich an: Felix Schibli

  1. WIDERRUFSRECHT

Ein Widerrufsrecht gilt grundsätzlich nur, solange die Widerrufserklärung vor oder mit der eigentlichen Bestellung eintrifft.

  1. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts. Sarnen ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aus einem Vertrag mit der Seiler Käserei AG entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf www.seilerkaese.ch abrufbar.